Angebote · Trinkwasser · 

 

Trinkwasser

Initiates file downloadTrinkwasser
Initiates file downloadPreisliste Trinkwasser

Trinkwasser als Lebensmittel

  • als Brauchwasser im Haushalt und Reinigung
  • zur Körperpflege
  • in der Lebensmittelherstellung

Die Verwendung von Trinkwasser bestimmt, dass eine hohe Qualität unumgänglich ist. Im Bereich der Hausinstallation, also alle Leitungen nach der Wasseruhr, hat der Eigentümer für das gesunde Trinkwasser zu sorgen. Um eine Sicherheit zu haben, wie die Beschaffenheit des Trinkwassers ist, kann nur eine Probe zum Ziel führen.

Es gibt verschiedene Parameter, die untersucht werden sollten. Die Untersuchung der Legionellen im Trinkwasser ist seit 2011 in der Warmwasserversorgung vorgeschrieben. Das heißt alle Objekte, die

  • 1. Großanlagen für Warmwasser haben (>400 l Speicher und >3 l Leitungsvolumen von Entnahme bis Speicher)
  • 2. Trinkwasser im Rahmen von gewerblicher oder öffentlicher Tätigkeit abgeben
  • 3. Vernebelung durch Duschen besitzen

Im Prinzip sind alle vermieteten Objekte mit drei Wohneinheiten betroffen. Außerdem soll darauf hingewiesen werden, dass die Untersuchung des kalten Wassers auf Legionellen auch sinnvoll ist, weil u.a. durch installationsbedingte Erwärmung Legionellen wachsen können.

 

Unsere konkreten Leistungen

Allgemeine Indikatoren:

  • pH Wert, elektrische Leitfähigkeit, Trübung, Temperatur

Mikrobiologie:

  • E. coli, Coliforme Keime, Enterokokken, Clostridien, Kolonienzahl bei 22°C und 37°C

Chemische Parameter:

  • Nitrat, Uran, Blei, Kupfer, Nickel, Sulfat, Chlorid, Benzo(a)pyren, Trihalogenmethane und viele weitere Parameter

Legionellen: mindestens drei Proben pro Objekt (Austritt und Rücklauf des Speichers und Entnahmestelle) Die notwendigen Zapfhähne müssen im Vorfeld installiert sein.